Napoli haben ihr Interesse an gesteigert Turin Innenverteidiger Alessandro Guten Morgen Jüngsten Berichten in Italien zufolge könnten die Partenopei möglicherweise noch vor Ende der Woche mit den aktuellen Arbeitgebern des Spielers in Kontakt treten.

Berichten von zufolge gilt Giovanni Manna als großer Bewunderer von Buongiorno, ebenso wie der künftige Trainer Antonio Conte Calciomercato.com.

Napoli möchte seine Defensivoptionen vor der Saison 2024-25 stärken, da hochrangige Persönlichkeiten des Vereins das Gefühl haben, Kim Min-jae, der kurz nach dem Titelgewinn in der Serie A am Ende zu Bayern München wechselte, noch nicht angemessen ersetzt zu haben von 2022-23.

Napoli-Interesse und Gespräche für Buongiorno

Calciomercato berichtet, dass Napoli bereits sein Interesse an Buongiorno beim Spieleragenten Beppe Riso bekundet hat, aber in den kommenden Tagen könnten sie einen ersten Kontakt zu Turin aufnehmen.

Man geht davon aus, dass Turin eine im Voraus gezahlte Ablösesumme von 40 Millionen Euro anstrebt.

Diese Zahl wäre für Napoli nicht unbedingt ein großes Problem, wenn sie sich in diesem Sommer dazu entschließen würden, vom Spitzentorschützen Victor Osimhen zu profitieren, wie mehrere Medien in den letzten Tagen berichteten.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *