Nicolo Barella brauchte einen Moment, um etwas zu stoppen Inter Fans davon abzuhalten, Beleidigungen zu skandieren MilanTheo Hernandez während ihrer Scudetto-Feierlichkeiten auf der Piazza del Duomo.

Die Nerazzurri sicherten sich ihren 20th Scudetto mit einem 2:1-Sieg im Derby della Madonnina über die Rossoneri am Montagabend, der in der lombardischen Hauptstadt Szenen der Freude und des Kummers auslöste.

Barella stoppt Inter-Fans

Während der Scudetto-Feierlichkeiten Auf der Piazza del Duomo begann eine Gruppe von Inter-Fans, Milans Außenverteidiger Theo Hernandez zu beleidigen und nannte ihn „einen Idioten“. Barella griff schnell ein und bedeutete ihnen, aufzuhören, bevor sie einen anderen Sprechgesang über Denzel Dumfries anstimmte.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *