Nikola Vlašić hat sich aufgrund einer Muskelverletzung aus der kroatischen Nationalmannschaft zurückgezogen und wird den Rest der EURO 2024 verpassen.

TurinDer offensive Mittelfeldspieler Vlasic wird aufgrund einer Muskelverletzung den Rest der EURO 2024 verpassen, gab seine Nationalmannschaft Kroatien am Dienstagmorgen in einer offiziellen Erklärung bekannt.

Kroatien spielt in derselben Gruppe wie Italien und hat letzte Woche das Eröffnungsspiel des Turniers gegen Spanien verloren.

„Vlasic wird das Basislager der Nationalmannschaft verlassen und den Rest der EURO 2024 aufgrund einer Muskelverletzung“, sagte Kroatien in einer Erklärung am X, früher Twitter.

„Es tut mir äußerst leid, dass diese neue Verletzung mich daran hindert, der Mannschaft zu helfen“, sagte der Torino-Star.

„Ich habe alles Mögliche getan, um bereit zu sein, und ich möchte dem Cheftrainer und dem Trainerstab für diese Chance danken. Ich glaube an dieses Team und bin sicher, dass sie Erfolg haben werden – ich werde ihr größter Fan sein!“

Der kroatische Nationalspieler Zlatko Dalić fügte hinzu: „Nikola hat viel Mühe investiert, um der Mannschaft bei der EURO 2024 zu helfen, und er ist ein integraler Bestandteil des Teams. Leider ist diese zweite Verletzung passiert, und ich kann ihm nur für alles danken, was er hier getan hat.“

Vlasic saß am Samstag das gesamte Spiel gegen Spanien auf der Bank. Kroatien trifft am Mittwoch im zweiten Gruppenspiel auf Albanien.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *