Aus der Fanfare des Großen Preises von Monaco unterstrich Dusan Vlahovic Juventus'Ambitionen für die Saison 2024-25.

Die Bianconeri beendeten ihre Saison mit einem leichten Lächeln, nachdem sie einen 2:0-Sieg gegen Monza errungen hatten und damit eine schwierige Saison beendeten, die letztendlich das Ende von Massimiliano Allegris zweitem Aufenthalt in der piemontesischen Hauptstadt bedeutete.

Juventus Nun blicken wir auf die neue Saison, in der Thiago Motta wahrscheinlich ein neues Projekt im Verein starten wird, das sich auf die Entwicklung junger Talente und den Versuch konzentriert, nach dem Abschwung der Allegri-Ära eine positive Kultur wiederherzustellen.

Der ehrgeizige Vlahovic

Im Gespräch mit Sky Sports Italia via Calciomercato.com Beim Großen Preis von Monaco sprach Vlahovic darüber, wie es sich anfühlte, zum besten Stürmer der Serie A der Saison gekürt zu werden, und unterstrich die Ambitionen von Juventus für die neue Saison.

„Für mich ist es wichtig. Ich möchte der Serie A danken und, ich weiß nicht, ob sie gewählt haben, aber auch den Leuten. Danke schön. Dafür arbeiten wir und nächstes Jahr muss ich es besser machen.

„Wir wissen, was wir verbessern müssen und was die Leute von der Mannschaft erwarten … zu Beginn des Jahres haben wir sie erreicht. Wir wollen es nächstes Jahr besser machen und nehmen, was wir verdienen.“

In dieser Saison erzielte Vlahovic in 18 wettbewerbsübergreifenden Einsätzen für die Old Lady 38 Tore und lieferte drei Assists.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *