Nicolo Zaniolo ist zu Galatasaray zurückgekehrt, wird aber nicht lange bleiben, da Villarreal bereit ist, mit ihm zu kämpfen Fiorentina für die Unterschrift des italienischen Stürmers.

Der 24-Jährige verbrachte die Saison 2023/24 auf Leihbasis bei Aston Villa, wo es ihm schwerfiel, bei Unai Emery einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, da er seine Qualitäten in der Premier League nicht unter Beweis stellen konnte. In 39 Einsätzen für die englische Mannschaft erzielte er lediglich drei Tore.

Zaniolo wird nicht dabei sein Italien Kader für die kommende Europameisterschaft, fehlt aufgrund einer Mittelfußfraktur. Aufgrund einer Kreuzbandverletzung musste er auch die erfolgreiche EM 2020-Saison der Azzurri verpassen.

Zaniolo-Kampf

Wie von Relevo via berichtet Calciomercato.com, Villarreal ist ernsthaft daran interessiert, Zaniolo diesen Sommer zu wechseln und möchte unbedingt mit der Fiorentina um den italienischen Stürmer kämpfen, der von Aston Villa nach Galatasaray zurückgekehrt ist.

Der 24-Jährige möchte nach seinem bitteren Abschied unbedingt in die Serie A und nach Italien zurückkehren Roma bereits im Februar 2023, aber die spanische Mannschaft ist nicht allzu besorgt und glaubt, ihn von dem Wechsel überzeugen zu können.

Ein Gedanke zu „Villarreal will Zaniolo, während der Kampf mit Fiorentina immer hitziger wird“

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *