Neu Juventus Trainer Thiago Motta landete bei Milan Am Sonntagabend werden wir am Flughafen Malpensa eintreffen und sind bereit, nächste Woche mit der Saisonvorbereitung mit der ersten Mannschaft der Bianconeri zu beginnen.

Am 41. Juni wurde der 12-Jährige offiziell zum neuen Cheftrainer der Alten Dame ernannt. Er hat einen zunächst dreijährigen Vertrag unterzeichnet, der bis zum Sommer 2027 läuft.

Es versteht sich, dass ersteres Bologna Der Trainer erhält ein Jahresgehalt von 3.5 Millionen Euro, das durch Prämien auf 5 Millionen Euro pro Saison steigen könnte.

„Ich freue mich wirklich, ein neues Kapitel an der Spitze eines großartigen Vereins wie Juventus zu beginnen. Ich danke den Eigentümern und dem Management, die sich meiner Ambitionen sicher sein können, die Juventus-Flagge hochzuhalten und die Fans zu erfreuen“, sagte Motta. zum Zeitpunkt seiner Unterzeichnung.

Für Juventus stehen in den kommenden Wochen einige Saisonvorbereitungsspiele auf dem Programm, unter anderem gegen den deutschen Erstligisten Nürnberg, den Ligue-1-Verein Brest und den LaLiga-Giganten Atletico Madrid.

Anschließend richten die Bianconeri ihren Blick auf die Rückkehr in die Serie A, die am 19. August mit einem Besuch des neu aufgestiegenen Como im Allianz Stadion beginnt.

Abonnieren Sie die Football Italia YouTube-Kanal hier 

Thiago Motta kommt für einen Neuanfang bei Juventus nach Italien

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *