Theo Hernandez machte deutlich, dass seine Milan Die Zukunft war nicht selbstverständlich, aber der Club verfolgt eine Strategie für die Ausarbeitung eines neuen Vertrags.

Der 26-jährige Linksverteidiger reagierte auf die Frage nach seiner Zukunft bei den Rossoneri während einer Pressekonferenz im Trainingslager der französischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft ausweichend und sorgte damit angesichts seiner jüngsten Verbindungen zu Bayern München bei einigen Fans für Besorgnis.

Theo Hernandez, dessen Vertrag noch zwei Jahre läuft, Milanwar in den letzten fünf Spielzeiten eine wichtige Figur für den Verein und glänzte bei Bedarf sowohl als Linksverteidiger als auch als Innenverteidiger. In der Saison 2023/24 erzielte er in 11 Spielen fünf Tore und gab elf Vorlagen.

Theo Hernandez Zukunft

Daniele Longo von Calciomercato.com hebt hervor, dass Theo Hernandez bereit ist, einen neuen langfristigen Vertrag mit Mailand zu unterzeichnen, aber eine deutliche Erhöhung seines aktuellen Nettogehalts von 4.5 Millionen Euro pro Saison fordert und ein Gehalt von etwa 8 Millionen Euro netto anstrebt.

Die Rossoneri haben noch keine umfassenden Verhandlungen mit dem Gefolge des Franzosen aufgenommen und gehen die Situation gelassen an, da sein aktueller Vertrag noch zwei Jahre läuft. Es wurde ein Termin vereinbart, um nach der Europameisterschaft Bilanz zu ziehen.

Sollte es in den kommenden Monaten nicht zu einer Einigung kommen, wäre Milan bereit, Theo Hernandez zu verkaufen, da man seinen Wert auf etwa 85 bis 90 Millionen Euro schätzt.

Giorgio Furlani, Zlatan Ibrahimovic und Geoffrey Moncada prüfen derzeit das bestmögliche Angebot, das sie sich leisten können. Dabei gibt ihnen die Tatsache Auftrieb, dass bislang noch keine konkreten Angebote vorliegen und der FC Bayern München sein Augenmerk auf einen neuen Vertrag für Alphonso Davies richtet.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *