Bologna Star Remo Freuler erzielte in der 37. Minute das Tor gegen Italien und brachte seine Mannschaft Schweiz in Führung.

Italien liegt im Achtelfinale der EURO 1 in Berlin gegen die Schweiz mit 0:2024 zurück.

Bolognas Mittelfeldspieler Freuler brachte die Schweizer in Führung, indem er eine Vorlage von Ruben Vargas von links nutzte. Freuler zog nach innen und bezwang Gigio Donnarumma am kurzen Pfosten.

Für Freuler ist es das erste Tor in diesem Wettbewerb, bisher hat er bei der EURO 2024 allerdings bereits zwei Torvorlagen gegeben.

Sie können das Spiel verfolgen LIVE auf der Football Italia Liveblog und komm mit zu unserer Crew für eine Nachspielshow auf unserem YouTube-Kanal.

4 Gedanken zu „Video: Schweiz geht gegen Italien durch Tor von Bologna-Star Freuler in Führung“
  1. Sechs Wechsel heute, viele Wechsel gegen Kroatien … Spalletti hat unseren Spielern den Fußball ausgetrieben! Abgesehen von den 30 Minuten gegen Albanien haben wir buchstäblich kein Fußball gespielt!

  2. Italien ist viel zu langsam. Ich kann nicht glauben, dass das Italien ist. Kein Mittelfeld, kein Spielmacher und die Spieler sehen verwirrt aus.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *