Luciano Spalletti versichert, dass es nach Tests seiner Verletzung „sehr gute Nachrichten“ von Nicolò Barella gibt, und ist zuversichtlich, dass er für das Auftaktspiel der EURO 2024 mit Albanien bereit sein wird.

Dieses Spiel ist für den 15. Juni geplant und eröffnet die Gruppenphase der Azzurri, in der sie in Deutschland gegen Spanien und Kroatien antreten.

In der Zwischenzeit wird die Nazionale im Stadio Castellani ein letztes Freundschaftsspiel gegen Bosnien und Herzegowina bestreiten Empoli am Sonntag um 19.45:18.45 Uhr britischer Zeit (XNUMX:XNUMX Uhr GMT).

Barella wird für dieses Spiel nicht Teil der Mannschaft sein, aber Er hatte heute Tests wegen der Muskelverletzung Er trägt seit Saisonende bei Inter.

„Wir haben sehr gute Nachrichten, denn obwohl es immer Zweifel geben wird, wenn die Schwellung nicht ganz klar ist, können wir jetzt, nachdem zwei Tage vergangen sind, mit Zuversicht sagen, dass alles unter Kontrolle ist.“ Spalletti sagte gegenüber RAI Sport.

Der Mittelfeldspieler wird voraussichtlich in der Startelf für das Spiel gegen Albanien stehen, obwohl es möglich ist, dass er geschont wird, um für die schwierigeren Spiele gegen Spanien und Kroatien voll fit zu sein.

Heute hat Kroatien seine Vorbereitung auf die EURO 2024 mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen Portugal abgeschlossen.

Fagioli und Jorginho starten in Abwesenheit von Barella

Da Barella morgen ausfällt, hat Spalletti bestätigt, dass Jorginho und Nicolò Fagioli im Mittelfeld starten werden.

„Wenn wir mit zwei tief stehenden Mittelfeldspielern spielen, haben wir zwei gute Spieler, die Spielzüge starten können, und haben so eine doppelte Auswahlmöglichkeit.“

„Jorginho und Fagioli sind Spieler, die wissen, wie man den Ball auf engstem Raum kontrolliert. Bei Jorginho geht es mehr um kurze Pässe, während Fagioli sieht, wie sich die Spielzüge aus der Distanz öffnen, sodass sie zusammenspielen können.“

Federico Chiesa war ausschlaggebend für den Triumph bei der EURO 2020, aber seine Karriere wurde durch wiederholte Verletzungen und allgemeine Inkonsistenz aus der Bahn geworfen.

„Ich habe bereits meine Gedanken zu Chiesa geäußert, er wechselt zwischen diesen Blitzen, die manchmal nicht funktionieren, aber es gehört zu den Eigenschaften aller Spieler mit dieser Art von Qualität, Kreativität und Unvorhersehbarkeit.“

Ein Gedanke zu „Spalletti freut sich über ‚sehr gute Nachrichten‘ zur Barella-Verletzung“

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *