Spaniens Assistenztrainer Pablo Amo bestätigt, dass die einzige Änderung im Spiel gegen Italien aufgrund einer Muskelverletzung von Nacho erzwungen wurde, während Aymeric Laporte in der Startelf steht.

Anpfiff ist in der Arena AufSchalke in Gelsenkirchen um 20.00 Uhr britischer Zeit (19.00 Uhr GMT).

Auf dem LIVEBLOG können Sie den gesamten Aufbau und die Aktion verfolgen.

Da beide Teams ihre Auftaktspiele gewannen, wurde erwartet, dass sie mit den gleichen Aufstellungen antreten würden, und das ist im Großen und Ganzen auch der Fall.

Die einzige Anpassung bestand darin, dass Laporte für Real Madrids Star Nacho in der Viererkette eingewechselt wurde.

Als Laporte beim 3:0-Eröffnungssieg gegen Kroatien verletzt ausfiel, wurde er durch Robin Le Normand ersetzt. Es handelt sich also nicht nur um eine taktische Änderung.

„Da Laporte in der Startelf steht und Nacho auf der Bank sitzt, möchte ich wiederholen, was wir vor dem ersten Spiel gesagt haben, als ‚Ayme‘ nicht gespielt hat“, Assistent Amo erklärte gegenüber UEFA.com.

„Nacho hatte leichte Muskelbeschwerden und wir denken, dass das Wohlbefinden der Spieler immer an erster Stelle steht. Daher startet Laporte dieses Mal.“

Spanien und Italien treffen erneut aufeinander

Italien besiegte Spanien im Halbfinale der EURO 2020 im Elfmeterschießen, verlor jedoch die anderen drei jüngsten Begegnungen.

„Es ist immer etwas Besonderes, wenn man sich auf ein Spiel gegen Italien vorbereitet. All diese Weltmeistertitel, die amtierenden Europameister … eines der wichtigsten Dinge, die wir diese Woche im Training gepredigt haben, ist, dass das Herz gut mit dem Gehirn verbunden bleibt. Mit anderen Worten: Sei leidenschaftlich, aber bleib klug“, schloss Luis de la Fuentes Assistent.

Während Spanien Kroatien im ersten Spiel mit 3:0 besiegte, kämpfte sich Italien nach einem frühen Gegentor nach 23 Sekunden zurück und besiegte Albanien mit 2:1.

Da sich Albanien und Kroatien 2:2 trennten, ist der Sieger des heutigen Spiels rechnerisch als Gruppensieger weiter.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *