Vier Vereine der Serie A sind noch immer ohne Trainer und nur acht haben bereits bestätigt, dass sie 2024/25 mit demselben Taktiker weitermachen werden.

Napoli bestätigt die Ernennung von Antonio Conte am Mittwoch, während Fiorentina verkündete Raffaele Palladino am Dienstag.

Allerdings müssen viele Vereine ihre neuen Trainer für die Saison 2024-25 noch bestätigen Juventus und Milan.

Obwohl angenommen wird, dass die Bianconeri und die Rossoneri bereits Vereinbarungen mit Thiago Motta und Paulo Fonseca getroffen haben, wurde noch keine offizielle Ankündigung gemacht.

Einer der gefragtesten Trainer der Liga ist Marco Baroni, der sich eindrucksvoll den Klassenerhalt sicherte Hellas Verona trotz einer schwierigen Saison außerhalb des Spielfelds.

Laut Sky Sport Italia der toskanische Taktiker hat Gespräche mit Monza geführt und ist der Spitzenkandidat für die Rolle vor den Mailänder Legenden Alessandro Nesta und Andrea Pirlo.

Laut Sport Mediaset, Baroni hat sich auch getroffen Cagliari und wartet ab, ob Igor Tudor irgendwann bleiben wird Lazio. Der kroatische Taktiker hat einen Vertrag bis 2025, aber mehrere Quellen behaupten, er und der Verein hätten unterschiedliche Ansichten über die Sommertransferkampagne.

Bologna Es wird erwartet, dass Vincenzo Italiano bald bekannt gegeben wird Turin wird Paolo Vanoli abholen Venezia durch Zahlung einer 1-Millionen-Euro-Klausel, laut Sky Sport. Auch der Ex-Trainer der Granata, Ivan Juric, wird mit Cagliari in Verbindung gebracht.

Davide Nicola und Fabio Cannavaro befinden sich in einer ähnlichen Situation Empoli und Udinese da erwartet wird, dass sie über den Sommer hinaus bleiben, aber noch keine Einigung mit ihren Vereinen erzielt wurde.

Aufsteiger Venezia wurden mit Eusebio Di Francesco und sogar Maurizio Sarri in Verbindung gebracht, aber Es wird angenommen, dass der ehemalige Chelsea-Trainer für die Lagunari zu teuer ist.

AKTUALISIEREN: Latium sind Da man daran arbeitet, Tudors Vertrag aufzulösen, werden sich die Biancocelesti auch nach einem neuen Trainer umsehen.

Trainer der Serie A in den Jahren 2024-25

Atalanta - Gasperini (bestätigt)

Bologna - Italiano (wird noch bekannt gegeben)

Cagliari - 

Was - Roberts und Fabregas (bestätigt)

Empoli – Nicola (immer noch keine Einigung)

Florenz – Palladino (neu)

Genua - Gilardino (bestätigt)

Hellas Verona

Inter - S. Inzaghi (bestätigt)

Juventus - Thiago Motta (wird noch bekannt gegeben)

Latium –

Lecce – Gotti (bestätigt)

Mailand - Fonseca (wird noch bekannt gegeben)

Monza – 

Neapel – Conte (neu)

Parma – Pecchia (bestätigt)

Roma - De Rossi (bestätigt)

Turin - Vanoli (wird noch bekannt gegeben)

Udinese – Cannavaro (immer noch keine Einigung)

Venedig - 

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *