Stefano Pioli wird voraussichtlich treffen Milan Die Direktoren haben in den letzten Tagen über seinen Abgang aus San Siro entschieden und Berichten in Italien zufolge könnten drei Vereine der Serie A den in Parma geborenen Trainer in der nächsten Saison begrüßen: Napoli, Bologna or Atalanta.

Milan-Trainer Pioli wird den Verein voraussichtlich zum Saisonende verlassen, obwohl sein Vertrag im Juni 2025 ausläuft.

Die Rossoneri haben beschlossen, einen neuen Trainer für 2024-25 auszuwählen, haben sich aber noch nicht mit Pioli getroffen, um seine Vertragsauflösung zu besprechen.

As berichtet von Il Corriere dello Sport, Es wird erwartet, dass Pioli diese Woche vor dem letzten Spiel der Saison gegen die Milan-Direktoren antritt Salernitana in San Siro.

Pioli bereitet sich auf entscheidende Gespräche vor, da Milan-Trainer mit drei Klubs der Serie A in Kontakt steht

Milan hofft verständlicherweise auf eine gütliche Einigung und eine Abfindung seines Trainers, um ab dem letzten Vertragsjahr nicht das volle Gehalt zahlen zu müssen. Es bleibt abzuwarten, ob sich die beiden Parteien einigen werden, doch inzwischen haben auch andere Vereine der Serie A Interesse an dem in Parma geborenen Trainer gezeigt.

Laut Il Corriere dello Sport sind Napoli und Bologna zwei glaubwürdige Optionen für Pioli, aber Tuttosport behauptet auf Seite 17, dass Atalanta auch auf den 58-Jährigen setzen könnte, wenn Gian Piero Gasperini den Verein verlässt, um sich Napoli anzuschließen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *