Lazio haben offiziell angekündigt die Verpflichtung des Mittelfeldspielers Fisayo Dele-Bashiru auf Leihbasis mit Kaufoption vom türkischen Süper Lig-Verein Hatayspor.

Lazio verpflichtet Dele-Bashiru

Der 23-Jährige ist zunächst auf Leihbasis in die italienische Hauptstadt gewechselt, mit der Verpflichtung, den Verein zu kaufen, wenn bestimmte sportliche Bedingungen erfüllt werden. Berichten zufolge hat Lazio Anfang der Woche eine Ablösesumme von rund 2 Millionen Euro gezahlt, um sich die Leihe zu sichern, und muss weitere 4 Millionen Euro zahlen, um den Vertrag dauerhaft zu machen.

Dele-Bashiru, der zu Beginn der letzten Saison als Free Agent zu Hatayspor gewechselt war, steht in der Türkei noch bis 2026 unter Vertrag, nähert sich aber am Ende der Saison 2024–25 dem letzten Jahr dieses Vertrags.

Berichten aus Italien zufolge enthielt der Vertrag des Spielers mit Hatayspor eine Ausstiegsklausel in Höhe von 7 Millionen Euro, was bedeutet, dass es Lazio gelungen ist, einen niedrigeren Preis auszuhandeln.

Die 22-jährige kam am Donnerstag in Rom an und hat inzwischen die notwendigen medizinischen Untersuchungen und Vertragsunterzeichnungen abgeschlossen.

Bevor er 2020 zum Championship-Team Sheffield Wednesday wechselte, war er Jugendspieler bei Manchester City in England.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *