Inter haben offiziell die Verpflichtung von Piotr Zielinski bekannt gegeben, der nach seinem Vertrag mit Napoli lief runter.

Der polnische Nationalspieler vereinbarte Bedingungen vor Monaten und einen Vertrag bis Juni 2028 zu Papier bringen.

Er verbrachte praktisch seine gesamte Karriere in Italien und kam zunächst in die Udinese Jugendmannschaft im Jahr 2011, dann mit einer Leihfrist bei Empoli von 2014 zu 2016.

Zielinski wurde im Sommer 16 für 2016 Millionen Euro an Neapel verkauft, blieb dort acht Jahre und gewann den Scudetto und die Coppa Italia.

Der Mittelfeldspieler feierte im Mai seinen 30. Geburtstag und gehörte zum Kader Polens, das an der EURO 2024 teilnahm und in der Gruppenphase ausschied.

Zielinski nicht nur Free Agent für Inter

Er wird nicht der einzige vertragslose Spieler sein, der ankommt, denn auch Mehdi Taremi hat einen Wechsel vom FC Porto vorbereitet.

Genua Torhüter Josep Martinez wurde diese Woche medizinisch untersucht und ist auf dem besten Weg, ebenfalls einen Transfer im Wert von 13 Millionen Euro plus Prämien abzuschließen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *