Wie erwartet hat Andrea Belotti offiziell beim neu aufgestiegenen Serie A-Team Como unterschrieben, womit sein Transfer von Roma„Ich war von dem Projekt sehr beeindruckt.“

Es wird allgemein angenommen, dass Die Kosten der Operation belaufen sich auf 4 Mio. € zuzüglich 1 Mio. € für Zusatzkosten.

In einer Erklärung von Como wurde die Unterzeichnung des vorläufigen Vertrags bestätigt – allerdings nur vorläufig, da das Transferfenster offiziell erst am 1. Juli öffnet.

Belotti hat einen Zweijahresvertrag mit Como unterzeichnet.

„Ich habe mich für Como 1907 entschieden, weil ich von dem vom Trainer und der Eigentümergruppe vorgestellten Projekt sehr beeindruckt war“, sagte Belotti gegenüber dem offizielle Club-Website.

„Im Gespräch mit dem Trainer teilte er seine Ideen zum Fußball, seine Herangehensweise an jedes Spiel und seine Mentalität mit.

„Das war für mich entscheidend, denn die Mentalität des Trainers stimmt mit meiner überein. Wie ich bereits erwähnt habe, denke ich, dass es ein sehr ehrgeiziges Projekt mit der richtigen Einstellung ist. Es hat alles, was man braucht, um erfolgreich zu sein.“

Belotti startet erneut in Como

Il Gallo verbrachte die letzten sechs Monate auf Leihbasis bei Fiorentina, so dass er in der laufenden Saison bei den beiden Klubs in 10 Pflichtspielen zehn Tore erzielte und drei Vorlagen gab.

Der 30-jährige italienische Nationalspieler machte sich in Palermo einen Namen, bevor er für 8.4 Millionen Euro nach Turin im Jahr 2015 und blieb dort sieben Jahre lang, bis er 2022 als Free Agent zu Roma wechselte.

Für die Giallorossi zählt der Verkauf somit als reiner Gewinn.

Como sicherte sich den Aufstieg durch den zweiten Platz in der Serie B in dieser Saison unter der Leitung von Trainer Cesc Fabregas.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *