Napoli sind endlich bereit einzutauchen für Turin Verteidiger Alessandro Buongiorno, sind aber noch weit vom geforderten Preis entfernt.

Es ist absolut kein Geheimnis, dass der neue Trainer Antonio Conte Buongiorno speziell für seine Mannschaft angefordert hat, was den Weg für einen möglichen Wechsel zu einer Drei-Mann-Abwehr ebnet.

Es gibt viele andere interessante Dinge in Buongiorno, wie Milan und Atalanta Ihre Angebote wurden im Transferfenster im Januar bereits abgelehnt, während Tottenham Hotspur die Situation im Auge behält.

Buongiorno hat einen hohen Angebotspreis

Torino hofft, ihn zu seinem zukünftigen Kapitän machen zu können, doch möglicherweise ist für ihn nun die Zeit gekommen, bei einem größeren Verein durchzustarten, insbesondere nachdem er Teil des italienischen Kaders bei der EURO 2024 war.

Laut Transfer-Experte Fabrizio Romano, Napoli sind bereit, iVerhandlungen intensivierens und bieten ein Paket im Wert von 35 Millionen Euro inklusive Add-ons und möglichen Spielertauschen an.

Dies ist jedoch noch weit vom geforderten Preis entfernt, denn laut Tuttosport hofft Torino, 45 bis 50 Millionen Euro für den Innenverteidiger zu bekommen.

Er ist letzten Monat gerade 25 geworden und hat einen Vertrag bis Juni 2028, nachdem er die Jugendakademie des FC Turin durchlaufen hat.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *