Laut der Zeitung Repubblica Napoli bereiten das erste Angebot an Chelsea für Romelu Lukaku vor, aber es liegt unter der Hälfte des geforderten Preises.

In England wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass die Mannschaft von Stamford Bridge 38 Millionen Pfund für den Verkauf ihres Stürmers erwartet, der nach einer Leihe an den Verein zurückkehrt Roma.

Allerdings wird es schwierig sein, jemanden zu finden, der bereit ist, dafür zu zahlen, insbesondere wenn Lukaku weiterhin Vorschläge der Saudi Pro League ablehnt.

Lukaku wird Chelsea zu einem Napoli-Deal drängen

Napoli ist der neue absolute Favorit für den Belgier, nachdem er Trainer Antonio Conte ernannt hat, der bereits so gut mit ihm zusammengearbeitet hat Inter.

Repubblica-Zeitungsanspruch heute dass Sportdirektor Giovanni Manna Chelsea das erste Angebot gemacht hat und es 15 Millionen Euro plus weitere 3 Millionen Euro an Boni beträgt.

Das entspräche etwa 12.7 Millionen Pfund plus 2.5 Millionen Pfund an Zuschlägen, also weniger als der Hälfte des für den Mittelstürmer festgelegten Preises.

Die Verhandlungen werden schwierig, aber Napoli weiß das Ich habe Lukakus Zustimmung, den Umzug durchzusetzen.

Milan wurden ebenfalls mit dem Stürmer in Verbindung gebracht, aber er würde auf ihrer Prioritätenliste sehr weit unten stehen.

2 Gedanken zu „Napoli bereitet das erste Lukaku-Angebot vor und es wird Chelsea nicht gefallen“
  1. Chelsea hat bei Lukaku einen Investitionsfehler gemacht. Jetzt werden sie den Preis dafür zahlen! Ich danke Lukaku dafür, dass er den Meister der Serie A verlassen hat Inter!

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *