Früher Napoli Trainer Walter Mazzarri soll Berichten zufolge überraschend einen neuen Job beim iranischen Verein Persepolis FC bekommen haben.

Der 62-Jährige stand auf der Shortlist für die Rolle und Anspruch von Sky Sport Italia dass die Entscheidung nun gefallen sei und Mazzarri die Zügel in die Hand nehme.

Er spielte in dieser Saison nur in der Serie A und der Champions League und kehrte von November 2023 bis Februar 2024 unglücklich nach Neapel zurück.

Der Trainer war Entlassung nach sechs Siegen, drei Unentschieden und acht Niederlagen in allen Wettbewerben auf der Bank der Partenopei.

Neue Erfahrung im Iran für Mazzarri

Dies wird seine zweite Trainerrolle im Ausland sein, da er in der Saison 41–2016 17 Spiele für den englischen Verein Watford absolvierte.

Seine weiteren Stationen waren Livorno, Reggina, Sampdoria, Neapel, Inter, Turin und Cagliari.

Persepolis FC wurde erst kürzlich zum Meister der Persian Gulf Pro League gekürt, doch der brasilianische Trainer Osmar Loss Vieira entschied sich für eine Rückkehr home nach diesem Sieg.

Mazzarri wird der zweite italienische Trainer im Iran, da Andrea Stramaccioni 2019 für kurze Zeit an der Spitze von Esteghlal stand.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *