Feyenoord hat zwei Spieler, die möglicherweise in die Serie A wechseln werden. Milan sind bereit, ihr Interesse an Mats Wieffer zu verstärken, während Lazio sind im Gespräch für Calvin Stengs.

Laut Sky Sport Italia, laufen Verhandlungen über den Wechsel der beiden niederländischen Spieler in diesem Sommer.

Wieffer wurde bereits vor einem Jahr mit Mailand in Verbindung gebracht und sie haben behielt seine Fortschritte weiterhin genau im Auge.

Der 24-Jährige fällt derzeit wegen einer Oberschenkelverletzung aus, überzeugte diese Saison jedoch mit sechs Toren und vier Vorlagen in 42 Pflichtspielen für Feyenoord.

Sein Vertrag läuft bis Juni 2027 und Transferexperte Matteo Moretto beziffert die Preisvorstellung auf 20 bis 25 Millionen Euro.

Feyenoord-Stars ziehen in der Serie A an

Unterdessen deutet Gianluca Di Marzio, Experte bei Sky Sport Italia, an, dass Lazio sich erstmals an Feyenoord gewandt habe, um den kreativen Mittelfeldspieler Stengs zu verpflichten.

Der 25-Jährige steht ebenfalls noch bis Juni 2027 unter Vertrag und wurde vor einem Jahr für 6 Millionen Euro vom OGC Nizza gekauft.

In dieser Saison gelangen ihm in 18 Pflichtspielen acht Tore und 43 Vorlagen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *