Inter Präsident Beppe Marotta betont, dass es „keine Anfrage“ von Bayern München nach Hakan Calhanoglu gegeben habe. Der einzige weitere Neuzugang sei ein Torwart, womit Albert Gudmundsson ausscheide.

Der frühere Generaldirektor wurde zum Präsidenten befördert, als Suning wegen Nichtrückzahlung eines Kredits die Kontrolle über den Club an Oaktree verlor.

Trotz dieser Situation, Marotta versichert Sky Sport Italia dass es diesen Sommer im San Siro keinen Notverkauf geben wird.

„Wir überleben, indem wir auf die Bilanz achten und müssen nicht verkaufen. Wir haben frühzeitig gehandelt, auch dank der Arbeit von Piero Ausilio und Dario Baccin. Wie Sie wissen, haben wir die Verträge mit Piotr Zielinski und Mehdi Taremi bereits unterzeichnet, das Team ist also wettbewerbsfähig.“

„Jetzt müssen wir einen neuen Torwart finden, dann kann die Mannschaft loslegen. Natürlich müssen wir immer Raum für Unerwartetes lassen, aber ich glaube nicht, dass etwas passieren wird.“

Zielinski und Taremi sind beide Free Agents und kommen daher ohne zusätzliche Kosten für den Club, der versucht, seine Rekordschulden abzubauen.

Marotta stolz, Calhanoglu bei Inter zu behalten

In Deutschland und der Türkei gab es starke Berichte, dass Bayern München an Calhanoglu herangetreten sei, doch dieser versicherte während der EURO 2024, dass er nicht die Absicht habe, Inter zu verlassen.

„Ehrlich gesagt haben wir keine Anfrage erhalten, aber wir begrüßen Calhanoglus Aussage. Wir sind stolz darauf, dass er dieses große Zugehörigkeitsgefühl hat.“

Marotta warnt außerdem, dass Inter nicht in das Rennen um Genua Stürmer Albert Gudmundsson, obwohl er als Favorit galt.

„Wir alle wissen, dass Gudmundsson ein guter Spieler ist, aber unser Angriff ist so, wie er ist, in Ordnung. Wir verhandeln gerade über einen Torwart.“

Das wird Genuas spanischer Torhüter Josep Martinez sein, mit Ein Vertrag über ca. 15 Mio. € inklusive Boni wird abgeschlossen.

Ein Gedanke zu „Marotta über Calhanoglu, Gudmundsson und Inter-Transferpläne“

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *