Manchester United Vertreter erkundet Juventus' Verteidiger Gleison Bremer beim Finale der Coppa Italia am Mittwoch, aber laut Tuttosport will die Alte Dame mindestens 70 Millionen Euro für den brasilianischen Innenverteidiger.

Manchester United hat Bremer am Mittwoch beim brasilianischen Nationalspieler erneut gescoutet glänzte beim 1:0-Sieg von Juventus gegen Atalanta im Finale der Coppa Italia.

In der gedruckten Ausgabe von Tuttosport vom Freitag heißt es auf Seite sieben, Vertreter der Red Devils hätten den Innenverteidiger von Juventus im Stadio Olimpico in Aktion gesehen, und das war auch so Nicht das erste Mal in dieser Saison, aber in der Zwischenzeit hat Juventus möglicherweise die Bedingungen eines möglichen Transfers geändert.

Man Utd sucht erneut nach Bremer, aber Juventus' Preisvorstellung steigt

Bremers Vertrag enthält eine 60-Millionen-Euro-Klausel, die ab 2025 gilt. Dem Bericht zufolge liegt der Preis für diesen Sommer mit 70 Millionen Euro allerdings etwas höher.

Tuttosport bestätigt, dass Juventus der führende Kandidat für die Nachfolge von Bremer in der nächsten Saison ist Bologna Star Riccardo Calafiori.

Die Rossoblu wollen mindestens 25 Millionen Euro für den vielversprechenden italienischen Verteidiger, der auch das Interesse von Tottenham, Bayer Leverkusen, Milan und Napoli.

In der Zwischenzeit beschäftigen sich die Bianconeri-Direktoren mit ihrem Trainer Massimiliano Allegri und werden ihn voraussichtlich vor dem nächsten Serie-A-Spiel gegen Bologna entlassen. Klicken Sie hier für die neuesten Updates.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *