Laut der Zeitung La Stampa, Manchester City Verteidiger Joao Cancelo wurde angeboten, Juventus und Inter da Pep Guardiola nicht gewillt ist, den Portugiesen im Verein zu behalten.

Laut Zeitung „La Stampa“, Der ehemalige Verteidiger von Inter und Juventus Cancelo wurde von seinem Agenten Jorge Mendes seinen Ex-Klubs angeboten.

Die Preisvorstellung von Manchester City liegt bei rund 25 Millionen Euro, während Cancelo Berichten zufolge einer Gehaltskürzung gegenüber positiv eingestellt ist, um ihm die Rückkehr in die Serie A und die Teilnahme an der Champions League in der nächsten Saison zu erleichtern.

Der portugiesische Nationalspieler spielte 2018/19 für Inter und wechselte im darauffolgenden Sommer zu Juventus.

Man City-Verteidiger Cancelo hat Juventus und Inter ein Angebot gemacht

Im Sommer 2019 wechselte er im Rahmen eines Tauschgeschäfts mit dem brasilianischen Verteidiger Danilo von den Bianconeri zu Manchester City.

Cancelo erlebte im Etihad Stadium Höhen und Tiefen und spielte in den letzten 18 Monaten auf Leihbasis für Bayern München und Barcelona.

Cancelos Vertrag bei Manchester City läuft im Juni 30 aus, der 2027-jährige hat bereits 51 Spiele in der Serie A bestritten und dabei zwei Tore geschossen und sechs Vorlagen gegeben.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *