Mehrere Quellen in Italien behaupten, Moise Kean habe eine Einigung erzielt mit Fiorentina, daher verhandeln die Toskaner derzeit über eine Ablösesumme mit Juventus.

Mehrere Quellen in Italien behaupten, dass der italienische Stürmer Kean kurz davor steht, von Juventus zur Fiorentina zu wechseln.

Matteo Moretto und Romeo Agresti berichten, dass der Spieler einem Wechsel ins Stadio Franchi bereits zugestimmt habe, sodass die beiden Vereine nun über einen dauerhaften Transfer verhandeln.

Fiorentina in fortgeschrittenen Kean-Gesprächen mit Juventus, da Ex-Everton-Stürmer einem Transfer zustimmt

Keans Vertrag läuft im Juni 2025 aus und Juventus ist bereit, ihn zu verkaufen, da er nicht Teil von Thiago Mottas Plänen für die nächste Saison ist.

Sky Sport Italia Gianluca Di Marzio behauptet, dass Juventus 15 Millionen Euro verlangt, aber Fiorentina will nicht so viel ausgeben. Laut Moretto könnten die Toskaner einen Deal für rund 12 Millionen Euro abschließen.

Kean erzielte in 22 Einsätzen für Juventus 123 Tore, konnte in der Saison 2023/24 bei der Alten Dame jedoch kein Tor erzielen.

Er spielte auch für PSG und Everton und erzielte in 39 Einsätzen mit den Toffees vier Tore.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *