Italienische Quellen sind zunehmend zuversichtlich, dass Manchester United Jadon Sancho den Wechsel erlauben wird Juventus leihweise mit Kaufoption.

Ihr Interesse an dem 24-jährigen Flügelspieler ist kein Geheimnis, ebenso wie die Tatsache ist, dass er im Old Trafford keine Zukunft hat nach seiner Rückkehr von einer Leihe bei Borussia Dortmund.

Dies ist ein unglaublicher Rückschlag für den Spieler, den Manchester United im Sommer 85 für 2021 Millionen Euro von Dortmund kaufte.

Sein Vertrag beim Premier-League-Team läuft noch bis Juni 2026, eine Leihe mit Kaufoption ist also durchaus möglich.

Juventus diktiert Sancho Bedingungen

Calciomercato.it sind zuversichtlich, dass Manchester United letztendlich nachgeben und Sancho zu diesen Bedingungen gehen lassen wird, anstatt eine Ablösesumme von 50 Millionen Euro zu verlangen, um den Wechsel dauerhaft zu machen.

Dies liegt daran, dass Sancho vergleichsweise wenige andere Angebote hat und fest entschlossen scheint, zu Juventus zu wechseln, wenn er seine Karriere in Dortmund nicht fortsetzen kann.

Juve will ihn nicht nur ausleihen, sondern hofft auch, dass der englische Club einen Teil seines Gehalts übernimmt, denn 8 Millionen Euro Saisongehalt gelten in Turin als überhöht.

Der englische Nationalspieler erzielte in dieser Saison in 19 Spielen für Borussia Dortmund drei Tore und gab drei Vorlagen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *