Il Corriere dello Sport bestätigt Juventus sind am Verteidiger Joao Cancelo von Manchester City interessiert und die Gespräche zwischen Cristiano Giuntoli und Jorge Mendes haben sich intensiviert.

Juventus ist daran interessiert, Cancelo nach Turin zurückzuholen, und Giuntoli verhandelt mit dem portugiesischen Vertreter Mendes. Laut Il Corriere dello SportDer Juventus-Direktor hat die Gespräche mit dem Agenten des Verteidigers intensiviert.

Cancelo spielte in der Saison 2018/19 für Juventus, bevor er im Rahmen eines Spieler-plus-Geld-Tauschgeschäfts mit Danilo zu Manchester City wechselte.

Bericht: Juventus intensiviert Gespräche mit Cancelos Agenten

Cancelo ist nach einer einjährigen Leihe an Barcelona nicht Teil von Pep Guardiolas Plänen und laut Corriere dello Sport würde der neue Juventus-Trainer Thiago Motta gerne mit dem portugiesischen Nationalspieler im Allianz-Stadion zusammenarbeiten.

Der Wert von Cancelo liegt bei Manchester City bei 25 Millionen Euro, Juventus drängt jedoch auf eine Ausleihe mit Kaufoption.

Juventus müsste den Portugiesen auch dazu zwingen, sein Gehalt zu kürzen. Cancelo verdiente bei Barcelona 6 Millionen Euro pro Saison, aber die Bianconeri müssen ihre Gehaltskosten senken und können ihm nicht mehr als 4.5 Millionen Euro pro Saison bieten.

Ein Gedanke zu „Juventus intensiviert Gespräche mit Cancelos Agenten – Bericht“
  1. Verkaufe Pogba und hol ihn zurück. Verkaufe Morata und hol ihn zurück. Verkaufe Cancelo und hol ihn zurück. Was soll’s!!!

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *