Football Italia Live-Blog

Diese Seite ist nicht mehr online, aber schauen Sie bald wieder vorbei, um weitere Live-Blogs zu sehen!

Verfolgen Sie die Pressekonferenz von Luciano Spalletti und Nicolò Fagioli live am Vorabend eines Freundschaftsspiels gegen die Türkei von Vincenzo Montella.

Spalletti und Fagioli sprechen am Montag auf einer Pressekonferenz in Coverciano vor den Medien.

Spieler wie Gianni Rivera, Roberto Baggio, Alessandro Del Piero, Francesco Totti und Giancarlo Antognoni werden heute das Azzurri-Training verfolgen.

Das Spiel gegen die Türkei wird im Stadio Dall'Ara ausgetragen Bologna am Dienstag, 4. Juni um 21:00 Uhr MEZ.

Spalletti wird zusammen mit Fagioli eine Vorschau auf das Spiel geben Juventus Mittelfeldspieler, der nach einer siebenmonatigen Spielsperre kürzlich wieder zum Einsatz zurückgekehrt ist.

Heute Morgen sind Federico Gatti und Gianluca Scamacca in Coverciano angekommen. Der Stürmer bestritt das letzte Spiel der Saison Atalanta gegen Fiorentina am Sonntag, während Gatti den verletzten Giorgio Scalvini ersetzt, der sich gegen die Toskaner eine Kreuzbandverletzung zugezogen hat.

Gatti war nach der Verletzung von Francesco Acerbi bereits in Alarmbereitschaft versetzt worden. Der Inter-Verteidiger wurde heute Morgen operiert.

Verfolgen Sie die Pressekonferenz unten live

Ende von Spallettis Pressekonferenz. Jetzt technische Einweisung und dann Schulungssitzung.

Weitere werden folgen.

Schach

Schach beharrte am Sonntag darauf, dass er nicht faul sei, Was ist Spallettis Ansicht?

„Sogar [der Journalist], der die Frage stellte, war faul. Die vielen netten Dinge, die ich gesagt habe, hat er nicht erwähnt. Ich möchte niemanden angreifen, ich beleidige meine Spieler nicht. Manchmal müssen Sie Ihren Söhnen bestimmte Dinge sagen, wenn Sie nicht möchten, dass sie verwöhnt werden. Ich habe viele nette Dinge gesagt, er ist ein toller Torschütze, aber wenn man sich die Statistiken anschaut, würde er gegen viele verlieren. Im heutigen Fußball kann man nicht mehr einen Stürmer und zehn andere Spieler für ihn auflaufen lassen. Davon abgesehen kam er heute Morgen an, er lächelte und ich umarmte ihn.“

Gatti hat angerufen? Nr. 10 bei der EM?

„Gatti wird nach Deutschland kommen und Pellegrini kann die Nummer 10 sein, aber Barella kann auch die Nummer 10 sein. Weil er überraschende Bewegungen macht, mit denen die Gegner nicht rechnen. Er sieht Dinge, wo andere Wände sehen. Dann muss die Qualität des Teams den Unterschied machen, und wir wollen ein geeintes Team werden, das die gleiche Atmosphäre und Emotion atmet. Was wir heute [mit Italiens Legenden] erlebt haben, wird uns viel geben.“

Jorginho-Fagioli

„Wer diese Technik hat, kann immer zusammenspielen. Das Problem besteht darin, den Ball 60 Minuten lang halten zu können, körperliche Zweikämpfe zu führen und hinter den Gegnern herzulaufen, was viel ermüdender ist. In solchen Situationen brauchen wir also Spieler, die es gewohnt sind, den Ball wiederzugewinnen und zu attackieren.“

Darmian-Di Lorenzo

„Wir haben beschlossen, am nächsten Tag ein weiteres Spiel zu spielen, damit alle Spieler die gleiche Spielzeit haben. Zwei aufeinanderfolgende Spiele geben mir also die Chance, sie gleich lange spielen zu lassen, und das ist mir wichtig.

„Di Lorenzo könnte als RB spielen, und Darmian kann auch links spielen. Orsolini wird mitspielen Bologna [gegen die Türkei].

„Diese 10 Tage sind für Fagioli von grundlegender Bedeutung. Manche beschweren sich darüber, dass die Spieler am Ende der Saison müde sind. Wenn wir jemanden haben, der ausgeruht ist [Fagioli], ist es sowieso nicht in Ordnung. Alle Trainingseinheiten werden getrackt. Er absolvierte alle Trainingseinheiten.

„Morgen wird der CF Retegui und der GK Vicario sein.

„Ich kann nicht alle aufzählen, einige sind müde, also müssen wir sie gut einschätzen. Wir werden es auch morgen sehen.“

Mögliche XI

„Am nächsten Tag gibt es ein weiteres Spiel gegen die U20-Mannschaft. Natürlich müssen wir damit beginnen, ein paar Spieler einzusetzen, von denen ich glaube, dass sie in der Startelf stehen werden.“

Türkei

„Ich möchte sehen, dass wir mit der Arbeit vorankommen. Es war nicht einfach, jemanden allein zu lassen home. Aber es ist nicht nur das Spiel. Für mich gibt es immer ein Spiel. Wir haben eine Möglichkeit, für verschiedene Situationen zu trainieren. Die Trainingseinheit wird mit den Rollen entwickelt. Ich sehe jeden Tag die Qualität der Spieler und ihre Antworten. Natürlich ist das Spiel anders, aber die tägliche Arbeit bestimmt, wie man ein Spiel spielt.“

Was Italien-Legenden sagten

„Sie haben großartige Dinge gesagt, die wir jedes Mal wiederholen werden, wenn wir spielen. Wenn ich ein paar Dinge sage, hat das nicht den gleichen Wert wie das, was Baggio, Del Piero, Totti, Antognoni und Rivera sagen. Sie haben eine größere Chance, in deine Seele einzudringen, wenn sie etwas sagen.“

Baggio sagte: „Der größte Feind ist die Verantwortung, wenn man dieses Hemd trägt, aber man muss sich ihr stellen, sonst verliert man sie.“

Del Piero: „Es stimmt, dass es Druck gibt, aber man hat eine große Chance, und im Alter wird man sich mit einem Lächeln an diesen Druck erinnern.“ Du wirst gegen die Besten der Welt antreten und nichts ist besser als diese Herausforderung.“

Antognoni sagte, es sei schön, viele Spieler wiederzusehen, die er in den Jugendmannschaften gesehen habe.

Totti sagte, es sei wichtig, auf den Platz zu gehen, um zu gewinnen und möglicherweise Spaß zu haben.

Rivera schlug vor, Angriffsfußball zu spielen, und er half mir bei meiner Pflicht, weil es das ist, was wir tun wollen.

Ähnlichkeiten mit dem Kader der EM 2020

„Ich habe ein sehr gutes Gefühl, weil die Mannschaft richtig trainiert. Die Jungs haben alles richtig gut entwickelt. Wir können den Autopiloten nicht einschalten, aber wir sind auf einem guten Weg.

„Wir sind bereit, das zu absorbieren, was die Vereine getan haben. Wir können für alle lernen, deshalb übernehmen wir Verantwortung für die Schönheit, die wir erben.“

Spalletti auf Scalvini

„Das sind Dinge, die man nie hören möchte. Wir umarmen Giorgio und hoffen, dass er so schnell wie möglich zurückkehren kann. Er ist ein guter Kerl, ein großartiger Profi und die Zukunft des modernen Fußballs. Als Innenverteidiger weiß er, wie man viele Dinge macht. Im heutigen Fußball werden Spieler wie er gebraucht. Ich habe die Begeisterung aller gesehen, auch derjenigen, die dabei geblieben sind home wie Federico [Gatti]. Ihn mit seinen Schuhen in den Händen und schwitzend ankommen zu sehen, bedeutet für uns von großer Bedeutung, wohin wir wollen.“

Ende der Pressekonferenz von Fagioli, bald beginnt Spalletti.

Lieblingsrolle

„Ich habe auf verschiedenen Positionen gespielt. Ich bevorzuge es, vor der Abwehr zu spielen, auch wenn mir Mezzala auch gefällt.“

„Die Wiedergeburt erfolgte vor sieben Monaten, als ich suspendiert wurde, weil ich die Bedeutung dessen, was passiert war, erkannte und in ein normales Leben zurückkehrte. Es wäre großartig, zur EM zu gehen, denn für mich wäre es das erste Mal, dass ich an einem großen Turnier teilnehme.“

Das morgige Spiel und die U17

„Die Türkei ist eine starke Mannschaft, daher wird es ein schweres Spiel. Für Italien gibt es keine Freundschaftsspiele. Calhanoglu hat sich als einer der besten 3,4,5 Mittelfeldspieler der Welt erwiesen. Er war einer der wenigen Menschen, die mich nach dem Verbot anriefen. Ich habe ihn ein paar Mal getroffen, er ist ein fantastischer Mensch.“

„U17? Ich bin froh, dass sie im [Euro-]Finale stehen. Ich hoffe, dass es anders endet als ich, denn ich habe im Finale gegen die Niederlande verloren. Die EM ist auch im Jugendbereich spannend.“

„Ich muss ich selbst sein, ich muss die Dinge tun, die ich weiß, und ruhig sein. Das Wichtigste ist, mein Bestes zu geben und Spaß auf dem Platz zu haben.“

Was dieser Aufruf darstellt

„Mir geht es mental gut. Ich habe sieben Monate lang dafür gearbeitet, hier zu sein, und ich freute mich auf diesen Moment. Ich lebe diese Woche von meiner besten Seite. Jeder Moment ist erstaunlich, wie heute Morgen, als wir die 5 Nr. 10 sahen.

"Ich unterstütze Juventus, also unter diesen 5 ist Del Piero mein Favorit, aber ich liebe sie alle, weil sie für Italien gespielt und uns geholfen haben, wichtige Trophäen zu gewinnen.“

Treffen mit Spalletti zum Finale der Coppa Italia

„Ich habe den Trainer letzte Saison auf dem Platz getroffen, als er der war Napoli Trainer. Dann besuchte er uns Juventus während einer Trainingseinheit [in dieser Saison]. Er rief mich im März an und fragte, wie es mir persönlich ginge. Wir trafen uns zufällig vor dem Finale der Coppa Italia. Wir waren im selben Hotel und ich wollte gerade schlafen gehen, aber er sagte zu mir: „Setz dich, wir müssen reden.“ Er sagte, er würde mich in den letzten beiden Spielen beobachten, um zu sehen, wie fit ich sei.

„Vom Aufruf habe ich über das Internet erfahren. Ich ruhte mich aus und sah viele Nachrichten auf dem Telefon, da wurde mir klar, dass da etwas Schönes vor sich ging. Ich habe denjenigen nicht geglaubt, die sagten, ich könne einberufen werden. Als es Wirklichkeit wurde, war es fantastisch und ich werde mein Bestes geben, um im Team zu sein.“

„Sicherlich war ich von der Einberufung überrascht, da ich sieben Monate an der Seitenlinie verbracht hatte. Ich bin ein Freund von Locatelli, wir sind Freunde und er ist sicherlich verärgert darüber, dass er nicht hier ist. Ich habe mit ihm gesprochen und gesagt, dass er es verdient, hier zu sein. Es tut mir leid und ich stehe zu ihm. Jetzt muss ich mich konzentrieren und versuchen, einberufen zu werden.“

„Im heutigen Fußball ist es wichtig, mit dem Verein und der Nationalmannschaft unterschiedliche Dinge tun zu können, also müssen wir uns bestmöglich anpassen.“

„Während dieser langen Zeit abseits des Platzes habe ich immer mit dem Ziel trainiert, zu den letzten Spielen der Saison zurückzukehren Juventus, in der Hoffnung, für die EM qualifiziert zu sein. Hier zu sein ist schon ein großes Gefühl. Der Trainer wird über den endgültigen 26-Mann-Kader entscheiden.“

Wir beginnen mit Fagioli

Fagioli ist bereits angekommen und wartet auf Spalletti, der in einer Minute hier sein wird.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *