Fabrizio Romano berichtet, dass Inter sind bereit zu treffen Genua um einen Vertrag zur Verpflichtung von Josep Martinez abzuschließen, der den Nerazzurri bereits persönliche Bedingungen zugestimmt hat.

Der spanische Torhüter Martinez gilt als vorrangiges Ziel von Inter, nachdem sich der Meister der Serie A nicht mit Athletico Paranaense über Bento einigen konnte.

Transferexperte Fabrizio Romano berichtet, dass die Direktoren der Nerazzurri bald mit Genua zusammentreffen werden, um einen Vertrag für den ehemaligen Torhüter von RB Leipzig abzuschließen, der mit dem Meister der Serie A bereits persönliche Bedingungen vereinbart hat.

Inter bereitet sich auf Showdown-Gespräche mit Genoa über Josep Martinez vor

Nach Angaben der US-Organisation berichtenInter und Genua haben noch nicht bekannt gegeben, welcher Nerazzurri-Spieler im Rahmen des Deals zu Marassi wechseln wird.

Frühere Berichte brachten einen Wechsel von Martin Satriano nach Genua in Verbindung, da die Grifone schon lange ein Fan des uruguayischen Stürmers sind.

Martinez hielt in der Saison 36/2023 in 24 Einsätzen in allen Wettbewerben mit Genua acht Mal kein Gegentor.

Der 26-Jährige kam von RB Leipzig auf Leihbasis mit Kaufoption für 3.5 Millionen Euro im Jahr 2022 zu den Grifone.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *