Nur wenige Stunden nachdem die Geschichte zum ersten Mal aufgetaucht ist, mehren sich die Berichte, dass Inter Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit Bayern München.

Bild brachte die Geschichte zuerst ans Licht dass von deutscher Seite Interesse an dem türkischen Nationalspieler bestehe.

Es scheint, dass es wesentlich tiefer geht als bloßes Interesse, denn TRT-Sportreporter Ibrahim Kirkayak war heute mit der türkischen Mannschaft bei der Vorbereitung auf ihr EM-2024-Spiel gegen Portugal und hat Calhanoglu zur Situation befragt.

Er behauptet, der Mittelfeldspieler habe bestätigt, dass es einen ernsthaften Vorstoß von Bayern München gebe und dass er an der Idee interessiert sei.

FCInterNews.it weist auch darauf hin, dass der vorliegende Vorschlag ein Vierjahresvertrag im Wert von 8 Millionen Euro pro Saison plus Prämien sei.

Inter könnte für einen Verkauf von Calhanoglu offen sein

Calhanoglu hat erst vor Kurzem einen neuen Vertrag bei Inter bis Juni 2027 unterzeichnet und erlebte in einer neuen Rolle, die Trainer Simone Inzaghi für ihn geschaffen hatte, einen neuen Karriereschub.

Nun ist er möglicherweise bereit, es in Deutschland, dem Land, in dem er geboren und aufgewachsen ist, noch einmal zu versuchen. Milan .

Inter könnte bereit sein, den mittlerweile 30-jährigen Calhanoglu mit einem erheblichen Gewinn zu verkaufen, da er 2021 als Free Agent vom Rivalen Mailand verpflichtet wurde.

Wenn sie ihn für 50 bis 60 Millionen Euro verkaufen könnten, wäre das möglicherweise ein Ausgleich für seinen Abgang, zumal der albanische Nationalspieler Kristjan Asllani und der Italiener Davide Frattesi auf mehr Spielzeit drängen.

2 Gedanken zu „Inter-Mittelfeldspieler Calhanoglu in fortgeschrittenen Gesprächen mit Bayern München“
  1. Er wäre ein Verlust, aber mit 30 könnte es seine letzte Chance sein, eine hohe Ablöse zu bekommen. Inter sind pleite, also ist es besser, alternde Spieler zu verkaufen als Leute wie Bastoni/Dimarco/Barella usw.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *