Nach der Roma, Napoli, Milan, Inter und Como, jetzt Free Agent Mats Hummels wird mit einem Wechsel in die Serie A in Verbindung gebracht für Bologna.

Der 35-Jährige hat das Vertragsende bei Borussia Dortmund erreicht und ist auf der Suche nach der nächsten Erfahrung in seiner Karriere.

Als Produkt der Nachwuchsakademie des FC Bayern München verbrachte er seine gesamte Karriere zwischen diesem Verein und Borussia Dortmund, doch man sagt, er sehne sich nach einem Abenteuer in Italien.

Es gibt viele Möglichkeiten für ihn, darunter Roma, Neapel und der Neuaufsteiger Como.

Hummels soll Serie-A-Abenteuer haben

Laut Sky Sport Italia-Transferexperte Gianluca Di MarzioEin neuer Kandidat ist Bologna, das nach einem fünften Platz in der Serie A in der vergangenen Saison den zusätzlichen Vorteil hat, in der Champions League zu sein.

Auch Milan und Inter wurden erwähnt, scheinen aber eher auf jüngere Abwehrspieler zu setzen.

In seiner Karriere gewann der Deutsche sechs Bundesliga-Titel, drei DFB-Pokale, sechs DFB-Supercups und natürlich die Weltmeisterschaft.

Trotz seines Alters kam Hummels in der vergangenen Saison in 40 Spielen für Borussia Dortmund zum Einsatz und steuerte dabei vier Tore und eine Vorlage bei.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *