La Gazzetta dello Sport Berichte Tottenham-Verteidiger Emerson Royal hat einen Wechsel zu Milan trotz Angeboten anderer Vereine.

Milan befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit Tottenham über den brasilianischen Verteidiger Emerson Royal, und mehrere Quellen in Italien behaupten, der Rossoneri hoffen auf einen Deal über 15 bis 18 Millionen Euro.

Emerson Royal hat sich mit Milan praktisch persönlich geeinigt und laut Gazzetta hat ein Wechsel nach San Siro für den Brasilianer trotz Angeboten anderer Vereine „Priorität“.

Emerson Royal: Tottenham-Verteidiger priorisiert Transfer zu Mailand

Emerson würde Davide Calabria in der nächsten Saison um einen Stammplatz in Mailand herausfordern und hat mehrere Spieler im Stadio Meazza aufblühen sehen, nachdem sie aus der Premier League gewechselt waren. Unter ihnen sind die ehemaligen Chelsea-Spieler Christian Pulisic, Fikayo Tomori und Ruben Loftus-Cheek.

Emerson möchte mehr Spielzeit, weil er unbedingt in die brasilianische Nationalmannschaft zurückkehren möchte. Ein Wechsel zu einem der europäischen Topclubs käme ihm daher gelegen.

Der 25-Jährige ist nicht Milans einziges Ziel für die Position des rechten Verteidigers, aber die Diavoli befinden sich seit mehreren Wochen in Gesprächen mit Tottenham und hoffen daher, bald eine Einigung zu erzielen, um dem neuen Trainer Paulo Fonseca seinen ersten Sommer-Transfer zu ermöglichen.

 

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *