Mario Giuffredi, der Agent von Napoli Kapitän Giovanni Di Lorenzo ist bereit, die Zukunft seines Kunden mit interessierten Vereinen zu besprechen Juventus, Inter und Roma, berichtet ausführlich.

Der 30-jährige italienische Rechtsverteidiger hat bereits seinen Wunsch geäußert, die Partenopei diesen Sommer zu verlassen, da er das Gefühl hat, dass sein Zyklus im Verein nun zu Ende ist. Da er in der kampanischen Hauptstadt bis Juni 2028 unter Vertrag steht, verkaufen sie ihn lieber ins Ausland, als ihn zu einem Rivalen in der Serie A wechseln zu lassen.

Von Lorenzo wurde mit einer Handvoll Vereinen in Verbindung gebracht auf dem ganzen Kontinent, darunter Manchester United, Aston Villa und Atlético Madrid, aber er möchte lieber in Italien bleiben und Spitzenklubs wie Inter, Juventus und Roma in höchste Alarmbereitschaft versetzen.

Di Lorenzo-Situation

Seite 14 von heute Tuttosport Details darüber, wie Di Lorenzos Agent Giuffredi bereit ist, mit den verschiedenen interessierten Vereinen der Serie A über die Zukunft seines Kunden zu sprechen, wobei insbesondere Juventus daran interessiert ist, den 30-Jährigen zu verpflichten, während sie sich auf die Begrüßung des neuen Cheftrainers Thiago Motta vorbereiten.

Die Nerazzurri müssen die Situation mit Denzel Dumfries klären und glauben, dass der Kapitän von Napoli eine Lösung sein könnte, während Daniele De Rossi ein Fan des 30-Jährigen ist, der ihre gemeinsamen Erfahrungen bei der Euro 2020 verfolgt.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *