Tuttosport Behauptungen der Zeitung Michele Di Gregorio lehnte kürzlich ein Angebot von ab Liverpool, nachdem bereits eine Einigung mit erzielt wurde Juventus.

Di Gregorio steht kurz davor, von Monza auf Leihbasis mit einer Kaufverpflichtung für 20 Millionen Euro zu Juventus zu wechseln.

Laut der gedruckten Ausgabe der Zeitung Tuttosport vom Mittwoch (Seite acht) wird Juventus verpflichtet sein, den italienischen Torwart zu verpflichten, sobald sie im Februar 2025 den ersten Punkt in der Serie A holen.

Tuttosport: Di Gregorio hat Liverpool wegen Juventus übergangen

Die Turiner Zeitung sagt mehr. Dem Bericht zufolge haben Di Gregorio und Monza erst vor wenigen Tagen ein Angebot von Liverpool abgelehnt.

Es wird berichtet, dass das Angebot der Reds sowohl für den Spieler als auch für den Verein höher war als das von Juventus, aber Di Gregorio und Monza-Direktor Adriano Galliani entschieden sich dennoch dafür, den Bianconeri, mit denen sie zuvor eine Einigung erzielt hatten, die Hand zu schütteln.

Di Gregorio war zum besten Torhüter der Serie A 2023-24 gekürt.

Der 26-Jährige blieb in 14 Spielen der Serie A 33 Mal ohne Gegentor und kassierte 35 Gegentore.

 

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *