Michele Di Gregorio unterschrieb für Juventus heute, und sein Agent bestätigte, dass es „Gespräche mit Liverpool gab, aber wir hatten bereits unser Wort gegeben.“

Der Torhüter beeindruckte in zwei Serie-A-Saisons mit Monza und war diesen Sommer bereit, den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen.

Er vollendete den Umzug zu Juve nach den medizinischen Tests heute Morgen in Turin, da es sich um eine Leihe über 4.5 Millionen Euro handelt, plus einer Kaufoption am Ende der Saison über weitere 13.5 Millionen Euro, zahlbar in drei Raten, plus 0.8 Millionen Euro an Zusatzzahlungen.

Darüber hinaus gibt es leistungsbezogene Prämien in Höhe von bis zu 2 Mio. €.

Agent von Di Gregorio bestätigt Verhandlungen mit Liverpool

„Das ist ein wichtiger Erfolg und Juve ist ein Spitzenklub, daher können nicht alle Spieler oder Berater dies erleben“, Carlo Belloni erklärte gegenüber TV Play:

Die Ankunft von Di Gregorio bedeutet zwangsläufig, dass Wojciech Szczesny von Juventus verdrängt wird, da er nicht dem gewünschten Profil des neuen Trainers Thiago Motta entspricht.

„Di Gregorio fühlt sich bereit, Szczesny zu ersetzen, denn er befindet sich in der besten Phase seiner Karriere, wurde in der vergangenen Saison zum MVP auf seiner Position in der Serie A ernannt und ist auf diese Herausforderung vorbereitet.“

Es gab Berichte über ein Interesse des FC Liverpool an dem Torhüter und sein Vertreter bestätigte, dass dies alles wahr sei.

„Es gab Gespräche mit Liverpool und wir haben uns natürlich sehr über die Nachricht gefreut. Wir hatten jedoch bereits unser Wort gegeben und klare Vorstellungen davon, was nach Monza zu tun sei.

„Nach dem Gespräch mit Regisseur Cristiano Giuntoli hatten wir keine Zweifel an der Entscheidung.“

Di Gregorio wird diesen Monat 27 Jahre alt und begann seine Karriere als Produkt der Inter Jugendakademie.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *