Napoli Präsident Aurelio De Laurentiis betont, dass er sich nicht von Giovanni Di Lorenzo trennen möchte und dass es mit Khvicha Kvaratskhelia „keine Probleme“ gebe.

De Laurentiis nahm heute, Mittwoch, den 26. Juni, an Antonio Contes Enthüllungspressekonferenz in Neapel teil.

Auch wenn Victor Osimhen über eine Ausstiegsklausel verfügt und der wahrscheinlichste Star von Neapel war, der den Verein diesen Sommer verlassen würde, haben die Agenten von Di Lorenzo und Kvaratskhelia kürzlich behauptet, dass ihre Klienten ebenfalls gehen wollen.

De Laurentiis ist zuversichtlich, dass Di Lorenzo bei Neapel bleibt

„Der Kapitän [Di Lorenzo] ist ein außergewöhnlicher Spieler und ein Mann von großem Niveau“, sagte ADL, als zitiert von Tutto Napoli.

„Ich kann verstehen, dass er sich in den letzten Spielen ein wenig im Stich gelassen fühlte, aber ich habe ihm erklärt, dass es unmöglich ist, einen Spieler wie ihn gehen zu lassen. Wir hoffen, dass die EM etwas Ruhe zurückbringen kann.“

Napoli-Fans buhten di Lorenzo im letzten home Spiel 2023-24 und mehrere Berichte haben behauptet, sein Agent habe eine Einigung mit den Rivalen von Partenopei erzielt Juventus.

Auch Kvaratskhelias Zukunft im Stadio Maradona ist ungewiss, doch die ADL ist zuversichtlich, dass der georgische Star im Verein bleiben wird.

Napoli, De Laurentiis: „Keine Probleme mit Kvaratskhelia“

„Es gibt keine Probleme mit Kvara, weil wir einen Vertrag haben“, beharrte der Clubpräsident.

„Wir werden ihm ein Angebot für einen neuen Vertrag machen, daher sehe ich für ihn kein Problem. Allerdings kann jemand den Spielern auch Verträge anbieten, ohne dass der Verein die Genehmigung dazu hat.“

PSG hat angeblich bot Kvara einen Vertrag über 9 Millionen Euro pro Jahr an, also hat sich ADL wahrscheinlich darauf bezogen.

Kvara wurde nach Napolis historischem Titelgewinn im Jahr 2023 kein neuer Vertrag angeboten, sodass er weiterhin nur 1.5 Millionen Euro pro Saison verdient. Conte sagte auch, dass Kvara auch nach dem Sommer im Verein bleiben wird.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *