Mehrere Quellen behaupten, Federico Chiesa habe keine Eile mit der Entscheidung über seine Juventus Zukunft, und laut Sky Sport Italia möchte der italienische Nationalspieler die Saisonvorbereitung bei den Bianconeri beginnen.

Obwohl Juventus bereit, sich diesen Sommer von Chiesa zu trennenDer italienische Flügelspieler hat noch keine Entscheidung über seine Zukunft beim Verein getroffen.

Es gibt Berichte, dass Chiesa einem Umzug ins Ausland den Vorzug vor Roma gab, aber nach Sky Sport Italia, die Ex-Fiorentina Der Star möchte die Saisonvorbereitung bei Juventus beginnen, bevor er über seine Zukunft entscheidet.

Chiesa hat keine Eile, über seine Zukunft bei Juventus zu entscheiden

Mehrere Quellen behaupten, Chiesa sei nicht Teil von Thiago Mottas Plänen im Allianz-Stadion, aber der italienische Star möchte diesen Sommer trotzdem mit dem neuen Trainer von Juventus zusammenarbeiten.

Sky behauptet, Chiesa habe noch kein formelles Angebot zur Verlängerung seines im Juni 2025 auslaufenden Vertrags in Turin erhalten.

Früheren Berichten zufolge hatte Chiesa eine Gehaltserhöhung gefordert und Juventus sei nicht bereit gewesen, seinen Forderungen nachzukommen.

Tuttosport fügt hinzu, dass Chiesa noch keine Angebote von anderen Vereinen erhalten hat, so dass Juventus noch kein formelles Angebot für die Verpflichtung von Teun Koopmeiners abgegeben hat. Atalanta.

 

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *