Bologna sind angeblich ins Rennen um Arsenal-Verteidiger Jakub Kiwior eingestiegen und haben nach dem Ex-Spezia Innenverteidiger während der Verhandlungen für Riccardo Calafiori.

Laut einem Bericht von GefangenAbseitsBologna gehört zu den Vereinen der Serie A, die an Arsenal-Verteidiger Kiwior interessiert sind.

Der polnische Nationalspieler ist bereits ein Transferziel für viele italienische Top-Clubs, darunter Juventus, Inter und Milan, und ein kürzlicher Bericht von Fabrizio Romano behauptete, dass die Gunners bereit wären, den polnischen Nationalspieler auszuleihen, solange der Deal mit eine Kaufpflicht.

Bologna fragt während Calafiori-Gesprächen mit Arsenal nach Kiwior

CaughtOffside berichtet, dass Bologna während der Verhandlungen um Calafiori, der kurz vor einem Wechsel zu den Gunners steht, nach Kiwior gefragt hat.

Die Rossoblu sind daran interessiert, Kiwior im Rahmen eines separaten Vertrags zu verpflichten.

Calafiori hat bereits Übereinstimmung zu persönlichen Bedingungen mit Arsenal, Bologna hat das Angebot der Gunners jedoch noch nicht angenommen.

Der 24-jährige Kiwior hat seit seinem endgültigen Transfer von Spezia im Transferfenster vom Januar 38 2023 Spiele für die Gunners bestritten.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *