Roma Stürmer Andrea Belotti hat Berichten zufolge das Angebot des Aufsteigers Como angenommen und wird daher in der nächsten Saison mit Cesc Fabregas zusammenarbeiten.

Der Stürmer war gerade nach einer Leihe bei Fiorentina im Januar und hatte gehofft, dauerhaft bei der Viola bleiben zu können.

Sie wenden sich jedoch anderen Zielen zu und er scheint nicht viele andere interessante Alternativen zu haben.

Laut Sky Sport ItaliaNach mehrtägiger Bedenkzeit hat Belotti den Transfer nach Como nun akzeptiert.

Roma hatte dem Neuling aus der Serie A bereits einen Vertrag im Wert von 5 Millionen Euro inklusive Prämien unterzeichnet.

Como-Chance für Belotti zum Neustart

Belotti kam als Free Agent von Turin im Sommer 2022, erzielte in 10 Pflichtspielen aber nur 68 Tore.

Como hingegen schaffte den Aufstieg mit dem zweiten Platz in der Serie B unter Trainer Fabregas und ist bereit, seine Verteidigung mit einem Vertrag für Cagliari Spieler Andrea Dossena.

Der Wert soll 8 Millionen Euro plus 2 Millionen Euro Zusatzleistungen betragen, die persönlichen Bedingungen hat er jedoch noch nicht akzeptiert.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *