Atalanta Präsident Antonio Percassi versichert seinen Anhängern dies Napoli Ziel Gian Piero Gasperini wird bleiben. „Wir arbeiten an den letzten Details.“

Der Trainer ist seit acht Jahren in Bergamo und sein aktueller Vertrag läuft bis Juni 2025, aber er ist in Gesprächen um eine weitere Verlängerung um zwei oder sogar drei Jahre.

Außerdem wird es ein höheres Gehalt geben, nachdem er die Europa League gewonnen hat, und Garantien, die Mittel wieder in den Aufbau eines noch ehrgeizigeren Kaders zu investieren.

Gasperini war von Napoli umworben worden, der sich wieder an Antonio Conte wandte, nachdem der Trainer positive Gespräche mit Atalanta geführt hatte.

Percassi ist zuversichtlich, dass Gasperini bleibt

Diese waren auch direkt bei Präsident Percassi, der sprach heute mit Sky Sport Italia.

„Natürlich, natürlich“, antwortete er auf die Frage, ob Gasperini bleiben werde.

„Wir arbeiten an den letzten Details.“

Neben dem Gewinn der Europa League, dem ersten UEFA-Turnier überhaupt und erst dem zweiten Titel in der Vereinsgeschichte, erreichte Atalanta in dieser Saison auch das Finale der Coppa Italia und sicherte sich die Champions-League-Qualifikation.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *