Roma sucht diesen Sommer nach Käufern für Nicola Zalewski und es sind Optionen aus der Premier League und der Bundesliga aufgetaucht.

Der 22-jährige polnische Mittelfeldspieler stammt aus der Nachwuchsabteilung der Giallorossi und konnte in den letzten paar Saisons in der ersten Mannschaft überzeugen. Er zeigte in verschiedenen Rollen auf dem Spielfeld eine Reihe positiver Ansätze und stellte sich als interessantes Talent heraus.

Roma starten unter Trainer Daniele De Rossi und Sportdirektor Florent Ghisolfi ein neues Projekt, mit dem sie den Kader verjüngen und diesen Sommer umfassende Änderungen vornehmen wollen, um den Abstand zu den Champions-League-Plätzen zu verringern.

Zalewski-Optionen

Seite 11 von heute Corriere dello Sport beschreibt im Detail, wie Roma hofft, Zalewski diesen Sommer verkaufen zu können, im Bewusstsein der erheblichen Kapitalgewinne, die sein Abgang mit sich bringen würde. Die Hoffnung ist, dass er bei der Europameisterschaft mit Polen überzeugen kann und sich so seine Optionen auf dem Markt erweitert.

Einige Vereine in der Premier League und Bundesliga haben bereits begonnen, den 22-Jährigen genau zu beobachten, und in den kommenden Wochen werden weitere Entwicklungen erwartet. Sein Vertrag bei den Giallorossi läuft nächstes Jahr aus, was ihn zu einer interessanten Gelegenheit im Transferfenster macht.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *