Italiens Trainer Luciano Spalletti unterhielt sich im Training für die EURO 2024 mit einigen Torwartübungen, muss aber dringend an seiner Elfmetertechnik arbeiten.

Der 65-Jährige zeigte einige seiner Fähigkeiten im Casa Azzurri in Iserlohn, in der Nähe von Dortmund, als die Mannschaft durch die Fitnessübungen für diesen Tag.

Zunächst versuchte er es mit einem Torwartspiel und erzielte dann mit einem tollen Volleyschuss ein Tor. Versuche vom Elfmeterpunkt erwiesen sich jedoch als schwieriger.

Wenn Italien bei der Europameisterschaft Elfmeter schießen muss, wird es das Team hoffentlich besser machen als sein Trainer.

Spalletti ist mit gutem Grund ein wenig eingerostet, denn er beendete seine aktive Spielerkarriere 1994 und war damals Verteidiger.

Spalletti-Show beim Italien-Training

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *