Nachdem er zuvor mit Milan, Inter und AtalantaTottenham-Verteidiger Japhet Tanganga befindet sich Berichten zufolge in Gesprächen mit dem Serie-A-Aufsteiger Parma.

Der 25-jährige Innenverteidiger wurde als Verstärkung vorgeschlagen für mehrere italienische Vereine in den letzten Saisons, wurde dann aber von den Forderungen der Spurs abgeschreckt.

Jetzt wird er ein Free Agent, da sein Vertrag mit Tottenham am 30. Juni ausläuft.

Laut Sky Sport ItaliaVertreter von Tanganga hatten ein Treffen mit der Unternehmensleitung von Parma, er wird dort jedoch nicht als vorrangig angesehen.

Parma fragt nach Tanganga

Das Produkt der Tottenham-Nachwuchsakademie kann auch als rechter Verteidiger eingesetzt werden und war in der letzten Saison an den FC Augsburg und Millwall ausgeliehen.

Er bestritt 18 Spiele in der englischen Meisterschaft, erzielte dabei zwei Tore und kämpfte im August 2023 mit einer Knieverletzung, die ihn drei Monate außer Gefecht setzte.

Parma ist gerade als Gewinner der Serie B aufgestiegen und ihr Trainer ist Fabio Pecchia.

Ein Gedanke zu „Parma im Gespräch für Ex-Tottenham-Verteidiger Tanganga“
  1. Mit 25 Jahren hat dieser Typ in seiner gesamten Karriere nur 45 Ligaspiele bestritten. Das sind weniger als 8 Ligaspiele pro Saison, seit er in die erste Mannschaft der Spurs eingestiegen ist. Nicht gut genug für Millwall, aber ähm, stark mit Mailand, Inter und Atalanta'….OK.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *